Mittwoch, 30. September 2015

Blumax iPhone Ledertasche


BLUMAX Apple iPhone 6 Ledertasche

 




Da ich mit der Original Apple Lederhülle für mein iPhone 6 nicht sehr zufrieden war, musste natürlich eine neue Tasche her. Jetzt nutze ich diese. Die BLUMAX Apple iPhone 6 Ledertasche für knapp 20€ hält in jeder Hinsicht, was sie verspricht.
BLUMAX Apple iPhone 6 Ledertasche
 Wallet "N°4"

handgearbeitete Slim Fit Lederhülle
2 Kartenfächer
Standfunktion
gefütterte Klappe
Kaffeebraun
ohne Clip
für iPhone 6 und 6S

19,90€



Design


Meine Tasche ist kaffeebraun. Die Farbe macht ihrem Namen alle Ehre, denn die Farbe ähnelt tatsächlich der eines Kaffees mit einem Schuss Milch darin.

Die Farbe ist dezent und unauffällig. Sie verleiht dem iPhone etwas Edles, was gut geschützt werden muss. Der blumax Schriftzug auf der Vorderseite ist nur leicht eingraviert und prangt nicht übertrieben auf dem Produkt. Auf der Innenseite ist der Schriftzug zusammen mit einem Lederzeichen und einem ‚Designed in Germany‘ nochmals ins Leder gestempelt.

Vernäht ist die Tasche mit hellbraunem Faden, der sich gut von der Farbe der Tasche unterscheidet und als Designelement einen ansehnlichen Kontrast bildet.

Die Tasche gefällt mir gut. Auch die Aussparung für die Kamera auf der Rückseite sieht nicht abgehackt aus, sondern fügt sich mit ihrem rundlichen Ausschnitt gut ins Gesamtbild.

Die angeklebte Kunststoffhülle unterscheidet sich in der Farbe nur wenig von der dunkelbrauneren Farbe der Innenhülle. Die etwas dunklere Farbe passt exakt zu den versiegelten Rändern der Hülle.

Die Hülle ist noch in anderen Farbnuancen erhältlich, die aber alle mehr oder weniger natürlich aussehen. Die meisten sind Abstufungen des Brauntons, aber auch ein antikes Lila ist erhältlich sowie eine Hülle in Pink für die Mädels. Mir gefallen alle Farben gut. Die Hülle eignet sich somit für Privat- wie Geschäftsleute gleichermaßen, einfach weil sie nicht so poppig und übertrieben aussieht.








Passform und praktischer Nutzen


Die Blumax Ledertasche ist für das iPhone gemacht. Das Telefon passt perfekt in die gummierte Kunststofffassung und lässt sich kinderleicht einclipsen, ohne dass Spannungen entstehen oder das iPhone darin herumwackelt. Außerdem steht beim Zuklappen der Hülle nichts über. Die Hülle ist weder zu groß noch zu klein. Auch die Anschlüsse sind ohne Probleme nutzbar. Das Smartphone lässt sich aufladen, mit Kopfhörern nutzen, in der Lautstärke verstellen oder stumm schalten, ohne dass es aus der Hülle genommen werden muss.

Besonders erwähnenswert finde ich in diesem Zusammenhang noch, dass die schönen Designelemente des iPhones wie Knöpfe und Farbgestaltung nicht versteckt werden. Man kann trotz Hülle noch die Farbe des iPhones erkennen und die Knöpfe lassen sich bedienen, wie es von Apple vorgesehen ist. Die Hülle dient also wirklich nur dem Schutz und behindert weder Bedienkomfort noch Schönheit. Das muss man erstmal hinkriegen und es ist blumax bei dieser Hülle wirklich gut gelungen.





Die Kartenfächer sind ebenfalls perfekt ausgeschnitten. Die Schlitze haben die perfekte Breite und das Fach ist tief genug, um die Karten einzustecken, ohne dass sie herausfallen. Sie rutschen aber auch nicht so tief in die Hülle, dass man den Druck nicht mehr erkennen kann. So sind zwei Karten stets griffbereit.






Außerdem kommt die Hülle ohne Magnetclip aus, was den praktischen Nutzen nochmals erhöht, denn dadurch können auch Karten mit Magnetstreifen in die Hülle gesteckt werden, ohne dass sie durch das Magnetfeld zerstört werden. Die Karten liegen allerdings direkt auf dem Display. Scharfkantige Karten oder gar metallene Gegenstände würde ich darin nicht unterbringen, um das Display zu schonen. Solche Karten oder Einschübe könnten in der kleinen Tasche hinter den Kartenschlitzen untergebracht werden. Es wurde hier wirklich an alles gedacht.

Die Hülle bleibt auch geschlossen und verschiebt sich nicht. Sie klappt nicht selbstständig auf oder reibt über das Display. Ich nutze einen Displayschutz, aber ich könnte mir auch vorstellen, das iPhone ohne Schutzpapier hineinzustecken.


Ob das Telefon mit der Hülle einem Sturz standhält, wage ich nicht auszuprobieren. Aber falls es mir mal passiert, werde ich den Artikel sicher ergänzen.


Aufklappfunktion


Die Kunststoffschale ist nur zur Hälfte mit der Lederhülle verklebt, so dass die Hülle nach Außen geklappt und das iPhone aufgestellt werden kann.

Die Hülle ist an den Knicken weich, hält dem Gewicht aber dennoch stand. Einmal befestigt, fällt die Konstruktion nicht um. Die Kunststoffhülle verhindert zudem, dass das Telefon auf dem Leder verrutscht. Das hat Blumax ebenfalls gut gelöst.


Der Winkel, in dem das iPhone zum Stehen kommt ist auch ok. Man kann im Sitzen bequem das Display betrachten und muss keine Verrenkungen machen. Ich könnte mir sogar vorstellen, einen ganzen Film damit zu gucken.



Fazit


Die BLUMAX Apple iPhone 6 Ledertasche für knapp 20€ hält in jeder Hinsicht, was sie verspricht. Das Handy passt perfekt hinein, lässt sich aber mit den originalen Knöpfen bedienen. Sogar die Farbe bleibt erkennbar. Alle Anschlüsse sind frei zugänglich und bequem bedienbar. Aufladen klappt im geschlossenen Zustand problemlos, ebenso Musik hören via Kopfhörer. Die Innenhülle ist weich und schont das Display. Alle zwei Kartenschlitze sind perfekt ausgeschnitten, fransen nicht, reißen an den Rändern nicht ein und nehmen die Karten so weit auf, dass deren Design erhalten bleibt. Man findet sofort die passende Karte wieder. In der kleinen Tasche an der Rückseite der Hülle lassen sich weitere Kleinigkeiten unterbringen. Man könnte dort einen Geldschein verstecken oder die Monatskarte unterbringen, ohne dass etwas verloren geht.

Die Aufstellfunktion klappt prima, das Handy bleibt in einem guten Winkel stehen und rutscht nicht nach unten. So kann man perfekt ein Selfie machen oder Fotos anschauen.

Zum Telefonieren kann die Hülle nach hinten geklappt werden. Es stört also nichts.

Die Hülle bietet für das Geld weit mehr als ich erwartet hätte. Ich habe sie für einen kostenlosen Produkttest erhalten. Danke blumax.


Yolante
Yo ist Yo – hier und anderswo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen