Mittwoch, 9. März 2016

Yolante liest: Simplify Diät

Hallo Ihr Lieben!

Überall lauern Leckereien und fettes Essen. Wer auf sein Gewicht achtet, hat es nicht leicht, all den Verlockungen zu widerstehen. Mir selbst fällt es nicht so schwer. Mein BMI liegt im Normbereich und ich fühle mich wohl. Ernährungsthemen interessieren mich aber trotzdem, deshalb habe ich mir ein Buch ausgeliehen.






Simplify Diät


von Dagmar von Cramm
Einfach besser essen und schlank bleiben
Illustrationen von Werner Tiki Küstenmacher
ISBN der Printausgabe: 978-3-593-39063-5
E-Book ISBN: 978-3-593-40802
ab 8,99 €
248 Seiten
22 x 14,8 x 2,6 cm
Campus Verlag; Auflage: 1 (18. Januar 2010)




Information zur Autorin:

Dagmar von Cramm ist eine der bekanntesten Food-Journalistinnen Deutschlands. Mit Millionen verkauften Büchern gehört sie zu den prominentesten deutschen Ernährungswissenschaftlerinnen. Sie tritt regelmäßig als Expertin in Fernsehsendungen auf und hält zahlreiche Vorträge zum Thema.


Inhalt:


Das Buch ist aufgeteilt in sechs große Bereiche, die aufeinanderfolgend gelesen werden können und sollten. Allein wenn man die Überschriften dieser großen Kapitel berücksichtigt, hat man schon einen kleinen Ernährungsleitfaden an der Hand.

1.Teil: Befreien Sie sich von ungesundem Ballast
2.Teil: Räumen Sie Ihr Essumfeld auf
3.Teil: Räumen Sie Ihre Essgewohnheiten auf
4.Teil: Vereinfachen Sie Ihre Ernährung
5.Teil: Bringen Sie mehr Bewegung in Ihr Leben
6.Teil: Gewichtsreduktion bei gesundheitlichen Problemen

Das Buch enthält einfache Simplify-Ideen, die sich im Inhaltsverzeichnis gleich als Leitfaden fürs Abnehmen gebrauchen lassen.

Hier ein Beispiel:

3.Teil: Räumen Sie Ihre Essgewohnheiten auf

simplify-Idee: Lernen Sie, auf Sättigungssignale zu hören
simplify-Idee: Werden Sie zum Geschmacksexperten
simplify-Idee: Lernen Sie, die Größe einer Portion richtig zu wählen
simplify-Idee: Überprüfen Sie Ihre Essrituale
simplify-Idee: Entkoppeln Sie Gefühle und Essen
simplify-Idee: Wer abnehmen will, sollte kochen (können)
simplify-Idee: Beziehen Sie Ihre Familie mit ein

Hat man das Buch einmal durchgelesen, kann das Inhaltsverzeichnis gut als Orientierung dienen oder es leistet gute Dienste als Erinnerungsstütze.


Aufmachung:


Das Cover ist schlicht. Es zeigt die Illustration einer schlanken, beweglichen Frau, die an Heliumballons mit Obst- und Gemüsemotiven leichtfüßig durchs Bild hüpft oder tänzelt. Das ist eine gelungene Interpretation zum Thema und lädt zum Lesen ein. Das Bild ist bunt, aber nicht schrill und insgesamt sehr passend.
Im Innenteil finden sich zur Auflockerung immer wieder kleinere Zeichnungen, die Abschnitte voneinander trennen, oder einfach zwischendurch eine Lesepause prophezeien. Das ist super gelöst und wirkt nicht überladen. Gleichzeitig verleiht es dem Text ein gewisse Portion Humor. Und der sollte auf keinen Fall fehlen. Mit einem Lachen nimmt es sich gleich leichter ab.

Simplify Tipps:

Zwischendrin wird der Text immer wieder durch kleine Tipps aufgelockert. Diese Tipps sind abgesetzt und in grün gedruckt. Sie fallen beim Einfachen durchblättern sofort auf. Und beim zweiten Lesen kann man einfach nur diese Tipps lesen und schon ist man motiviert, weiter zu machen oder sich an das Gelesene erinnern. Das Grün ist nicht zu hell und sticht gut hervor. Eigentlich kann man nur die Tipps lesen und schon ist man im Bilde.



Nur in der ebook Version kann man diese Tipps nicht ganz so schnell ausmachen. Sie sind dort abgesetzt und die Überschrift ist fett gedruckt, aber man kann natürlich nicht so komfortabel blättern. Daher ist das Buch eher als Print-Version geeignet. Das ebook liest sich aber auch gut, die Absätze und Überschriften sind gut erkennbar. Da das Buch aber auch als Erinnerungsstütze gute Dienste leistet, ist hier die Print-Version einfach angebrachter, weil man leichter blättern kann.


Fazit


Ich habe das Buch in der Bücherei Frankfurt als ebook gesehen und es war sogar verfügbar. Und ich war überrascht wie kurzweilig ein Buch zu diesem Thema sein kann. Und obwohl das Buch Diät im Titel trägt, ist es wohl eher ein Ernährungsberater. Denn es finden sich weder langwierige und komplizierte Diät-Tipps noch Rezepte wie magische Kohlsuppe darin.
Der Focus liegt auf der Ernährungsumstellung und der Erläuterung der meisten Diäten, wo deren Nutzen, aber auch wo deren Gefahren liegen. Es geht darum, sein eigenes Essverhalten zu analysieren und die Ernährung dauerhaft umzustellen. Dazu ist das Buch echt super geeignet.
Man erhält nicht nur Tipps, sondern auch einfach anzuwendende Ratschläge, die noch dazu mit viel Witz und Esprit herübergebracht werden. Mir war es ein leichtes, unsere Familienmahlzeiten nur wenig umzustellen, um allen einen großen Nutzen zu bringen.
Wer wirklich gewillt ist, seine Ernährung umzustellen und dauerhaft abzunehmen oder sein Gewicht zu halten, dem empfehle ich unbedingt dieses Buch zum Thema. Es langweilt nicht mit schwer nachkochbaren Rezepten und unerreichbaren Traumgewichten, sondern es lockt mit einer bewussten Ernährungsumstellung, sich mehr mit dem zu beschäftigen, was heutzutage auf unseren Tisch kommt. Mir persönlich hat allein das Wissen über unser Essen, über die Lebensmittelindustrie und die Frische von Lebensmitteln viel gebracht. Man kann nach der Lektüre bewusster essen und genießen. Da schmeckt es besser und man braucht gleich kleinere Portionen.
Ich finde den Umfang genau richtig, es gibt kein blabla, nur auf den Punkt gebrachtes, und dennoch so ausgeschmückt, dass es jeder versteht, selbst wenn man keine Gewichtsprobleme hat.
Auch wenn man Familie hat, ist die Ernährungsumstellung kein Problem. Es werden sogar Tipps gegeben, wie man am besten seine Familie mit einbezieht und so bösen Blicken durch sein Umfeld aus dem Weg geht. Und sogar bei Essenseinladungen oder dem Essen im Restaurant, kann man durch geschickte Bestellung oder einfaches ablehnen sowie langsames Essen den bösen Fragen aus dem Weg gehen.
Es werden viele Themen angerissen, auch wie man es schafft, bei gesundheitlichen Problemen auf sein Gewicht zu achten oder während der Stillzeit. Meistens sind es nur ganz einfache Dinge und (die Illussion will ich niemandem nehmen) ein bisschen Bemühen, die zum Erfolg führen.
Wenn man die Tipps beherzigt, kann man den Erfolg bald spüren. Aber man darf keine Wunder erwarten und es gehört einfach Mut dazu, anzufangen. Aber auch hier leistet das Buch gute Dienste, denn einmal gelesen, ist man dazu sofort motiviert. Außerdem lädt das Buch ein, es mehrmals zu lesen und so die Ideen zu festigen.

Ein gelungenes Ernährungsbuch, welches das Wort Diät nur im Titel trägt.

Bis bald
Kerstin alias Yolante



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen